Das Joncgeflecht wird auch Achteck- oder Wienergeflecht genannt. Das Material stammt von der asiatischen Rattanpalme, von der die Aussenhaut in Streifen geschnitten wird. Es wird zwischen drei verschiedenen Ausführungen unterschieden: Durchgezogen, Gesteckt oder Eingepresst. Das zu renovierende Möbelstück gibt die Flechttechnik im Normalfall bereits vor, wobei bezüglich des eingepressten Stuhlgeflechts zwischen einer vor Ort handgefertigten Flechtmatte und einer eingekauften und somit bereits vorgefertigten Flechtmatte ausgewählt werden kann.
Senden Sie Ihre Anfrage, ideal mit einem Foto des Geflechts, an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an unter Tel. 044 295 93 31

Stuhl Flechterei Joncegeflechte