St.Jakob Elektronik

Lötverbinden nach IPC, sicher und zuverlässig.

Unter fachkundiger Leitung eines ausgebildeten IPC-Trainers werden unsere geschützten Mitarbeiter zu Lötspezialisten gemäss den Abnahmekriterien für elektronischen Baugruppen (IPC-A-610) ausgebildet.

Spezialisiert ist die Abteilung auf das Verlöten von Litzen oder   Kabelanschlüssen sowie die Bestückung bedrahteter Bauelemente (THT). Die Bestückung oberflächen-montierbarer Bauteile (SMT) ist auf Anfrage möglich.

Als verlängerte Werkbank produzieren wir unter anderem Beleuchtungssysteme, Sensorelemente und Kommunikationskabel für die Maschinenindustrie aber auch Steuerelemente für die Medizinaltechnik, siehe Auszug Kundenliste 

Das Unternehmen arbeitet entsprechend den RoHS – Richtlinien seit 2006 bleifrei.
Typischerweise werden fertige Baugruppen lackiert oder vergossen, Dienstleistungen die ebenfalls durch die Abteilung angeboten werden.

Die verarbeiteten Baugruppen werden  elektrisch geprüft, entweder durch vorhandene Prüfeinrichtungen der Abteilung oder durch vom Kunden zur Verfügung gestellter Prüfeinrichtungen. Dies garantiert Qualität zu attraktiven Preisen.

Senden Sie Ihre Anfrage noch heute an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wir werden Ihnen gerne ein attraktives, unverbindliches Angebot zukommen lassen.

Lotverbinden